Theorie + Praxis = VB_kompass

Das Ziel: Vereinbarkeitscontrolling ermöglichen

Im November 2012 begann das Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik damit, den VB_kompass zu entwickeln. Ziel war es, Unternehmen ein kostenloses Instrument zur Verfügung zu stellen, das ihnen belastbare Aussagen über Wirksamkeit und Wirkung ihrer Aktivitäten für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie liefert.

Die Anforderungen: einfach & belastbar

Zunächst waren die Anforderungen an ein Instrument zum Vereinbarkeitscontrolling zu definieren: Die Basis hierfür waren eine umfassende Literaturrecherche sowie Kooperationen mit zahlreichen Unternehmen, die wertvolle Hinweise auf die Bedürfnisse der Praktiker gaben. Zwei Anforderungen an das Instrument stellten sich als zentral heraus:

  • Es sollte einerseits einfach zu bedienen sein,
  • andererseits aber auch möglichst belastbare Ergebnisse liefern.

Die Entwicklung: mit der Praxis für die Praxis

Auf Grundlage des Ziels und der Anforderungen entwickelten wir den VB_kompass in mehreren Schritten:

  • Erarbeitung des Grundkonzepts
  • mehrere Workshops mit Praktikern aus Unternehmen
  • mehrwöchige Testphase mit einer Roh-Version des VB_kompass
  • Auswertung der Rückmeldungen aus der Testphase
  • Entwicklung der finalen Version

Die Weiterentwicklung: mit Ihnen

Sie haben Anregungen, wie wir den VB_kompass weiter verbessern könnten? Sprechen Sie uns an – wir sind dankbar für jeden Hinweis!