Starke Partner für ein starkes Tool

Projektkonzeption

Entwickelt wurde der VB_kompass am Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik (FFP) an der Steinbeis-Hochschule Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Helmut Schneider. Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung analysiert das FFP seit 2005 an seinen Standorten in Berlin, Münster und Bochum das Feld betriebliche Familienpolitik. Ein besonderer Fokus liegt dabei darauf, zu erforschen, wie eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie betriebswirtschaftlich wirkt.

Projektpartner

Mit ihrer finanziellen Unterstützung haben zwei Partner einen großen Anteil an der Entstehung des VB_kompass: zum einen die Bertelsmann Stiftung und zum anderen das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Der Grund für die Förderung war einfach: Beide Projektpartner waren davon überzeugt, dass ein erfolgreiches Vereinbarkeitscontrolling die Sicherheit bei Entscheidungen im Themenfeld Vereinbarkeit von Beruf und Familie erhöht. Und dass von dieser größeren Entscheidungssicherheit ein wichtiger Impuls für eine noch familienfreundlichere Arbeitswelt ausgeht.

Während der gesamten Entwicklung des VB_kompass haben wir eng und intensiv mit verschiedenen Unternehmen zusammengearbeitet. Deren konstruktives Feedback aus dem betrieblichen Alltag hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir ein Tool entwickeln konnten, das genau auf die Bedürfnisse der Personalverantwortlichen in den Unternehmen zugeschnitten ist.