Diese Daten brauchen Sie für die Eingabe

Einmalig eingeben: nur 2 Daten

Wir benötigen zwei Angaben zu Ihrem Unternehmen, auf deren Basis der VB_kompass Ihre Vereinbarkeitseffizienz R berechnet:

  1. durchschnittliche Beschäftigtenzahl in den letzten 12 Monaten
  2. Branche

Monatlich eingeben: nur 5 Minuten

Um die 11 Variablen monatlich in den VB_kompass einzugeben, brauchen Sie nur 5 Minuten. Dabei gilt natürlich: Je genauer die Daten sind, desto genauer sind auch Ihre Ergebnisse. Aber keine Sorge – wir haben den VB_kompass so konzipiert, dass er Ihnen selbst mit geschätzten Werten noch aussagekräftige Ergebnisse liefert.

Vereinbarkeitsinput: 10 Variablen

Die 10 Werte, die Sie beim Input erfassen, drehen sich um Ihre Aktivitäten für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Zum einen geben Sie Ihr Aktivitätsniveau in den acht Handlungsfeldern für eine bessere Vereinbarkeit ein, wie z. B. Arbeitsorganisation, Personalentwicklung und Führung. Bei jedem Handlungsfeld können Sie monatlich zwischen 0 und 100 Punkten vergeben. Dabei bedeutet „0“, dass Sie in diesem Handlungsfeld gar nicht aktiv sind. Und „100“ steht dafür, dass Sie das gesamte Spektrum denkbarer Maßnahmen in diesem Handlungsfeld ausschöpfen.

Damit der VB_kompass Ihre Vereinbarkeitseffizienz ermitteln kann, fragen wir Sie zum anderen nach Ihren Investitionen in Euro und Arbeitsstunden. Auf der Grundlage statistischer Durchschnittswerte rechnen wir die angegebenen Arbeitsstunden automatisch in Euro um.

Vereinbarkeitsoutput: 1 Variable

Zur Ermittlung des Outputs müssen Sie jeden Monat nur eine Variable, nämlich die Familienfreundlichkeit Ihres Unternehmens als Maß der Vereinbarkeit, erfassen.